Babyschwimmen

Als Babyschwimmen oder Säuglingsschwimmen bezeichnet man die Wassergymnastik mit Säuglingen zwischen dem vierten und dem zwölften Lebensmonat. Das Element Wasser ist dem Kind schon bereits aus dem Mutterleib vertraut. In dieser beruhigenden Atmosphäre steht neben dem gemeinsamen Spaß im Wasser die gleichzeitige Förderung des Bewegungsapparates im Vordergrund. Durch die Bauchlage beim Babyschwimmen wird das Reflexkriechen der Babys stimuliert. Dadurch wird die im zentralen Nervensystem liegende Koordination der Bewegungsmuster früher aktiviert und stabilisiert.

Das ermöglicht Entspannung, aktiviert die Regulation des Muskeltonus und führt zu längerem und tieferem Schlafen der Kinder.

Das Babyschwimmen richtet sich an Väter und Mütter mit ihren Säuglingen von drei bis zwöf Monaten.

Die Eltern erlernen wichtige, sichere Handgriffe und Haltetechniken sowie erleben sie, wie ihr Baby die große Bewegungsmöglichkeit im Wasser nutzt. Das Element Wasser kann somit auf eine spielerische Art kennen- und lieben gelernt werden. Das gemeinsame Erleben und der intensive Körperkontakt fördern die innige Beziehung zwischen Kind und Eltern.

Neben der Stärkung von Muskeln und Immunsystem bietet das Schwimmen eine positive Beeinflussung der anatomischen und organischen Entwicklung des Kindes.

  • sensorische und motorische Stimulation
  • Förderung der geistigen Aufnahmefähigkeit
  • Bewegungsfähigkeit wird angeregt
  • Herz, Kreislauf und Atmung werden verbessert.

Kleinkinderschwimmen – Spaß im Wasser

Dieser Kurs richtet sich an Kleinkinder im Alter von 1 bis 3 Jahren mit einem Elternteil. Gemeinsam wird das Element Wasser, spielerisch mit vielen verschiedenen Schwimmmaterialien und Wasserspielen, kennen- und vielleicht auch lieben gelernt!

Das gemeinsame Erleben und der intensive Körperkontakt fördern die innige Beziehung zwischen Eltern und Kind.

Neben der Stärkung von Muskeln und Immunsystem bietet das Schwimmen eine positive Beeinflussung der anatomischen und organischen Entwicklung des Kindes.

  • sensorische und motorische Stimulation
  • Förderung der geistigen Aufnahmefähigkeit
  • Bewegungsfähigkeit wird angeregt
  • Herz, Kreislauf und Atmung werden verbessert
  • Förderung der Koordination und der Gleichgewichtsreaktionen
  • Interagieren mit anderen Kindern – Lernen durch abschauen
  • Selbstständiges Bewegen im Wasser mit Schwimmhilfen (das freie Schwimmen und Tauchen sind keine Bestandteile des Kurses)

Wichtige Infos für die Eltern

Kurstermine sind jeweils:

Achtung ! Nur verkürzte Kurse im Juni & Juli !

Dienstags: Nächster Kursbeginn (25.06.24) (Kursgebühr: 75€ für 5 Einheiten)

  • 14:00 Uhr bis 14:40 Uhr (Babyschwimmen) ( 3 – 6 Monate) leider bereits ausgebucht!
  • 14:40 Uhr bis 15:20 Uhr (Babyschwimmen) ( 6 – 12 Monate)

Freitags: Nächster Kursbeginn: (05.07.24) (Kursgebühr: 60€ für 4 Einheiten)

  • 9.20 Uhr bis 10:00 Uhr (Babyschwimmen für Anfänger) ( 3 – 6 Monate)
  • 10.00 Uhr bis 10.40 Uhr (Babyschwimmen für Fortgeschrittene) ( 6 – 12 Monate)

Samstag: Nächster Kursbeginn (29.06.24) (Kursgebühr: 75€ für 5 Einheiten)

  • 10:00 Uhr bis 10:40 Uhr (Babyschwimmen)
  • 10:40 Uhr bis 11:20 Uhr (Kleinkinderschwimmen)
  • Der Kurs umfasst 4-5 Einheiten.
  • Die Kursgebühr umfasst 60 – 75€ (je nach Kurslänge)
  • Mitzubringen sind:
    • Handtücher
    • Eine Schwimmwindel oder eine Babybadehose
    • Eine frische Windel für nach dem Kurs
    • Badekleidung für Mama oder Papa
    • Badeschlappen für Mama oder Papa

Hinweis: Die Einheiten können nicht nachgeholt werden und eine Rückerstattung der Kursgebühr ist auch bei Krankheit leider nicht möglich.

Ihr Kind ist schon älter oder SIe suchen einen Kurs, bei dem Ihr Kinnd das Schwimmen lernt? Dann besuchen SIe unseren Kooperationspartner https://www.schwimmen-lernen.de/ .

Jetzt online anmelden







    Wie geht es nach der Anmeldung weiter?

    Sie bekommen wenige Minuten nach der Anmeldung eine Email von uns mit weiteren Informationen und dem schriftlichen Anmeldeformular als Anhang. Diese Anmeldung senden Sie bitte ausgefüllt und unterschrieben per Mail oder Post an uns zurück.

    Nach Eingang Ihres Anmeldeformulars wird sich ein Mitarbeiter mit Ihnen in Verbindung setzen und den gewünschten Kursplatz bestätigen.

    Erst nach erhaltener Anmeldebestätigung ist der Kursplatz verbindlich gebucht und die Teilnahme am gewünschten Kurs gesichert und bestätigt. Sie erhalten selbstverständlich eine Bestätigung zum gebuchten Termin.

    Bitte checken Sie auch den SPAM Ordner, wenn Sie längere Zeit keine Email von uns erhalten.